Fachwoerter ABC

Hier finden Sie ein umfassendes Verzeichnis mit über 500 Circus-spezifischen Begriffen.
Wählen Sie einen der nachfolgenden Buchstaben um die Begriffe anzuzeigen:

[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z]

Hier eine kleine Auswahl unserer Fachwörter:

VORHAND

Pferdeteil vor dem Reiter (im Gegensatz zur -> Nachhand).

ROLA-ROLA

-> Equilibristisches Doppel->requisit bestehend aus einer Rolle, auf welcher ein Brett liegt (50-60 cm lang und 20-30 cm breit), auf dem der Akrobat equilibriert und seine -> Tricks zeigt.

BORANI

(auch Barani oder Baroni) Vorwärtssalto gestreckt und -> qetwistet (halbe -> Pirouette).

FäNGER

Im -> Fangstuhl hängender Luftakrobat, der die -> Flieger (am -> Fliegenden Trapez) auffängt.

MUSIKALCLOWN

-> Clown, der viele normale, aber auch aussergewöhnliche (exzentrische) Musikinstrumente beherrscht und damit mindestens einen Teil seines -> Entrees bestreitet.

HOCHRECK

Feste, horizontale Turnstange (meist mehrere beisammen), die in der Kuppel des -> Chapiteaus befestigt ist.

MATROSENMAST

Vertikaler Mast als Arbeitsgerät des -> Akrobaten.

DOUBLE

Begriff aus der -> Jonglerie: Gegenstand (z. B. -> Keule) wird erst nach einer zweifachen Drehung wieder gefangen.

LUFTVOLTIGE

-> Voltigen am festen -> Trapez, wobei der Fänger seinen Partner loslässt und nach kurzen Flügen, Salti etc. wieder fängt.

ESTRADE

(französisch: Tribüne, erhöhter Platz) Zuschauerplätze auf dem schräg ansteigenden -> Gradin hinter -> Logen und -> Sperrsitzen.