Fachwoerter ABC

Hier finden Sie ein umfassendes Verzeichnis mit über 500 Circus-spezifischen Begriffen.
Wählen Sie einen der nachfolgenden Buchstaben um die Begriffe anzuzeigen:

[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z]

Hier eine kleine Auswahl unserer Fachwörter:

DECKENLAUF

-> Akrobat hängt Kopf nach unten (in der Circuskuppel) und steckt, den Körper vorwärts und rückwärts schwingend, abwechselnd die Füsse in hintereinander angebrachte Schlaufen, so dass er sich vorwärts bewegt.

PAILLETTEN

(französisch = Flitter, Blättchen) Farbige, glänzende, runde, gelochte Metallplättchen zur Verzierung von Kostümen u.a.

MUSIKALCLOWN

-> Clown, der viele normale, aber auch aussergewöhnliche (exzentrische) Musikinstrumente beherrscht und damit mindestens einen Teil seines -> Entrees bestreitet.

SCHMICKE

Vorderster Teil der Peitschenschnur, durch dessen ruckartige Flugwendung das Knallen bewirkt wird. Auch Schmitze benannt.

BOLA

1. (spanisch: Kugel) Schleuderwaffe, durch Riemen verbundene Kugeln. In spanischsüdamerikanischen Folklorenummern als musikalisches Schlaginstrument verwendet (die geschwungenen Kugeln touchieren den Boden).
2. Bola-Bola = unrichtige Bezeichnung für -> Rola-Rola.

HANDSTANDWAAGE

Körper wird auf einem oder beiden Armen in horizontaler Stellung gestemmt.

DRUCK

-> Fluchtdistanz (bei der Raubtierdressur).

MASKE

Ins Gesicht geschminkte Zeichnung eines -> Clowns.

BUTTERFLY

(englisch) -> Schmetterling.

VERTIKALSEIL

Senkrecht hängendes, ev. stoffüberzogenes, dickes Hanfseil, woran -> luftgymnastische -> Tricks (praktisch immer von Frauen) vorgeführt werden. Zu den meisten Tricks muss das Seil von einem -> Partner auf dem Boden gespannt oder gedreht werden.