Longe

(französisch: Leine)
1. Laufleine oder eine Art von langem Zügel als Dressurhilfe für Tiere (vor allem Pferde)
2. Hilfsleine beim Probieren, bwz. Sicherungsleine bei schwierigen -> akrobatischen -> Tricks über dem Bodeni die Deckenlonge führt vom Gürtel des -> Akrobaten über eine Rolle in der Luft wieder herunter in die Hände der sichernden bzw. helfenden Person.