RUSSISCHER BARREN

(auch Russischer Wurfbarren): Von zwei sich gegenüberstehenden -> Untermännern wird auf den Schultern eine Stange getragen (z. T. deren zwei). Darauf befindet sich der Flieger als dritter -> Akrobat. Er wird in die Höhe geworfen und landet nach -> Salti,-> Pirouetten, Schrauben u.a. wieder auf der/den Stange/n.