TOUCHIEREN

(französisch: berühren, erreichen) 1. Bei Dressuren kurzes, leichtes Berühren des Tieres mit der -> Schmicke der langen Peitsche als Hilfe oder Korrektur, oder um die Aufmerksamkeit zu wekken.
2. In der -> Parterreakrobatik leichtes, unterstützendes Berühren eines Schülers oder -> Partners, um einem unvollkommenen -> Trick zu einem guten Ende zu verhelfen.