Zirkuslady Jennifer Studhalter-Gasser im Lifestyle

Patricia Boser war mit ihrer Sendung Lifestyle zu Besuch bei Zirkuslady Jennifer Studhalter-Gasser. Die Feuerkünstlerin und Inhaberin von Unikat - Das Weihnachtsvariete zeigt in der Sendung Auschnitte aus ihrer Feuershow und stellt ihre Familie vor. Während drei Monaten im Jahr zieht Jennifer zusammen mit ihrem Ehemann und den zwei Töchtern ins Berner Mittelland, um in Roggwil BE ihr Variete Unikat zu präsentieren.

Änderungen im CVA-Vorstand

Am Samstag, 2. Dezember 2017 fand im Chapiteau des Circus Conelli auf Zürichs Märcheninsel Bauschänzli die diesjährige Generalversammlung des Clubs der Schweizer Circus-, Variété- und Artistenfreunde (CVA) statt. Über 100 CVA-Mitglieder und Gäste nahmen an der Generalversammlung und dem anschliessenden Besuch der Circusvorstellung teil. Nach einer speditiven Versammlung erlebten die Besucher eine faszineirende Circusvorstellung mit weltklasse Artisten in einer poetischen Atmosphäre. Mehr zur Conelli-Show "Celebrate - 35 Jahre" lesen Sie in der aktuellen CircusZeitung vom Dezember.

Programmbesprechung UNIKAT - Das Weihnachtsvariete

Die besten Veranstaltungen entdeckt man häufig dort, wo man sie am wenigsten vermuten würde. So ist es auch bei UNIKAT - Das Weihnachtsvariete, welches noch bis Ende Jahr in Roggwil im Schweizer Mittelland spielt. Hier haben Jennifer und Thomas Studhalter-Gasser einen Ort geschaffen, der zum Träumen, Staunen und Lachen einlädt. Hier treffen artistische Leckerbissen auf kulinarische Köstlichkeiten und alles zusammen wird mit einer grossen Portion Humor verfeinert.

Géraldine Knie zum dritten Mal Mami

Géraldine Knie und Ehemann Maycol Errani sind bereits am 3. November 2017 Eltern eines Sohnes geworden. Der Sprössling namens Maycol - getreu der Familientradition - kam einen Monat vor Termin zur Welt. Géraldine Knie war damals mit dem Circus Knie für ein Gastspiel in Thun, als die Wehen einsetzten. Die 44-Jährige wurde daraufhin für einen Kaiserschnitt nach Bern gebracht. Die Geburt verlief problemlos.

Der CVA gratuliert den glücklichen Eltern und heisst den neuen Erdenbürger herzlich willkommen!

2. Weihnachtscircus Monthey

Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr präsentiert die Familie Maillard vom 22. Dezember 2017 bis und mit 7. Januar 2018 den zweiten Cirque de Noël in Monthey. In festlicher Atmosphäre werden ingsesamt 27 Vorstellungen gespielt. Nebst dem Weihnachtscircus in Monthey zeichnet die Familie Maillard auch für den Cirque de Noël in Moudon verantwortlich. Tickets für den einzigen Weihnachtscircus im Wallis gibt es bei Ticketcorner.

Schweizer Nationalcircus Knie 2018: FORMIDABLE

Am letzten Sonntag, 19. November 2017 hat der Schweizer Nationalcircus Knie seine diesjährige Gastspieltournee wie geplant in Lugano beendet. Die diesjährige Tournee brachte einige Highlights hervor. So bewährte sich die neue Licht- und Soundanlage und auch die Kühlung des Chapiteaus. Ebenfalls wurde in dieser Saison vermehrt auf die sozialen Medien und Virtual Reality gesetzt. Zwei Luftakrobaten flogen an Heissluftballons und machten so auf die Gastspiele des Circus Knie aufmerksam.

15. Cirque de Noël in Moudon

Bereits zum 15. Mal veranstaltet die Familie Maillard ihren Cirque de Noël in Moudon, diesesmal vom 22. Dezember 2017 bis und mit 7. Januar 2018. Jahr für Jahr gelingt es der Familie Maillard, internationale Artisten in die kleine Waadtländer Gemeinde zu bringen und ein starkes Weihnachtsprogramm zu präsentierten. In den Chapiteaus des Cirque Helvetia wird dabei eine weihnachtliche Atmosphäre zum Wohlfühlen geschaffen.

Chinesischer Nationalcircus in Zürich

Am Samstag, 10. Februar 2018 kommt der Chinesische Nationalcircus von Raoul Schoregge für ein Gastspiel nach Zürich. Im Theater Spirgarten wird die Show "The Grand Hongkong Hotel" gezeigt. Nach einer erfolgreichen Tournee durch ganz Europa geht die moderne inszenierte Show auf eine zweite Gastspieltournee. Die Show widerspiegelt die tubulenten Zeiten Hongkongs anhand eines Hotels, in dem verschiedenste Personen aufeinander treffen.

Mugg's Weihnachtsvarieté 2017: Las Vegas

Unter dem Motto "Las Vegas" bietet Mugg's Weihnachtsvarieté im Dezember wieder Circuskultur in Kombination mit einem 4-Gänge-Menü. Wie es in der Pressemitteilung heisst, sollen der Prunk und Glamour der Amerikanischen Spielerstadt mit der familiären Mugg-Atmosphäre vermischt werden. Das Varieté im Glarnerland richtet sich an Privatpersonen und KMUs, die ihr Weihnachtsessen mit circensischer Unterhaltung kombinieren möchten. Zwischen Weihnachten und Neujahr finden zudem spezielle Familienvorstellungen mit einem kindergerechten Programm statt.

Seiten