Rolf Knie mit eigenem Museum

Rolf Knie eröffnete dieses Wochenende in seiner Galerie in Rapperswil SG ein kleines Museum, das viele kostbare Schätze aus seiner Vergangenheit im Circus und als Malerer beherbergt. Im Untergeschoss haben die Besucher die Gelegenheit, viele seiner persönlichen Erinnerungsstücke zu begutachten. In seiner Galerie sind auch seine neusten Werke ausgestellt, die er diesen Sommer in seinem Atelier in Mallorca angefertigt hat.

Mehr dazu im Artikel von Blick-Online.