KNIE, das Circus Musical

Rolf Knie wird zum 100-Jahr-Jubiläum des Circus Knie im Jahr 2019 ein Musical mit dem Titel "KNIE, das Circus Musical" auf die Bühne bringen (wir berichteten). Es soll die Geschichte der Circusdynastie Knie aufzeigen und dazu sollen historische Film- und Fotoaufnahmen in die Show integriert werden. Für das Knie Musical wurde die Rolf Knie Musical Production AG mit Rolf Knie als Verwaltungsratspräsidenten und Sitz in Rapperswil gegründet. Wie weiter bekannt wurde, besteht das Autorenteam aus Rolf Knie, Peter Pfändler vom Comedy-Duo Sutter & Pfändler, dem deutschen Songwriter und Musikproduzenten Martin de Vries und Patric Scott. Letzterer ist Musicaldarsteller aus dem Sarganserland und seit mehreren Jahren die Stimme des Weihnachtscircus Salto Natale. Patric Scott zeichnet denn auch für die Casting Leitung verantwortlich. Das Kreativteam beinhaltet nebst Rolf Knie auch den tschechischen Regisseur und Schauspieler Jiri Menzel und den Schweizer Regisseur und Choreografen Simon Eichenberger. Die Produktionsleitung obliegt Gérard Jenni, ehemaliger Direktor des Zürcher Hallenstadions und Ex-CEO des Konzertveranstalters Good News.

Wie es in der Auditionausschreibung heisst, müssen die Musicaldarsteller nicht nur stimmlich überzeugen, sondern auch ein tänzerisches, schauspielerisches und akrobatisches Talent haben. Als Figuren treten Vater Friedrich Knie sowie Friedrich, Marie, Karl, Rudolph und Eugen Knie und Antonia Staufer auf. Zudem wird es ein grosses Ensemble geben.

Die Vorstellungen sollen in Bern, Basel und Dübendorf im Zeitraum vom 12.03. bis 07.07. und vom 01.10. bis 22.12.2019 stattfinden. Ein erstes Sujet zum Musical ist ebenfalls in der Auditionsausschreibung zu finden.

Knie, das Circus Musical