20 Jahre Stiftung Philipp Neri

Die Stiftung Philipp Neri wurde vor 20 Jahren vom ehemaligen Circuspfarrer Ernst Heller ins Leben gerufen. Diese Stiftung folgt den Spuren des in Florenz geborenen und im Jahr 1595 in Rom verstorbenen Priesters und Heiligen Philipp Neri, der das Wort Gottes mit seiner humorvollen Lebenshaltung in unkonventioneller Weise verkündet und gelebt hat und als „Gaukler Gottes“ bekannt ist. Die Stiftung hat zum Zweck, in Not geratene Artisten, Schausteller und Marktfahrer zu unterstützen. 2019 feiert die Stiftung nun ihr 20-jähriges Bestehen mit verschiedenen Events. Hierzu hat der Circus-, Schausteller- und Marktfahrer Seelsorger, Adrian Bolzern, unter anderem eine Roadshow mit einem Circuswagen durch die Schweiz geplant, die an folgenden Standorten haltmacht (aktueller Planungsstand):


- 26. Mai 2019 Reussbühl LU, Kirche Philipp Neri
- 1./2. Juni 2019 Baar ZG, Kirche St. Martin
- 9. Juni 2019 Männedorf ZH, Kirche St. Stephan
- 15./16. Juni 2019 Meisterschwanden AG, Kirche Bruder Klaus
- 7. Juli 2019 Luzern, Allmend (beim Circus Knie)
- 14. Juli 2019 Ibach SZ, Schulhaus Christoforus (beim Circus Piccolo)
- 20./21. Juli 2019 Baden AG, Kirche Maria Himmelfahrt
- 11. August 2019 Olten SO, Schützenmatte (Chilbi)
- 17./18. August 2019 Reinach BL, Kirche St. Nikolaus
- 25. August 2019 Hägendorf SO, Dorfchilbi
- 21. September 2019 Gachnang TG, Kirche Bruder Klaus
- 28. September 2019 Gossau SG, Pauluskirche

Anlässlich der Generalversammlung 2018 hat der CVA entschieden, einen Solidaritätsbeitrag von Sfr. 5000.- dieser wohltätigen Organisation zu spenden. Weitere Informationen zur Stiftung Philip Neri, zu ihren Aktivitäten zum Jubiläum usw. finden Sie unter: www.philipp-neri.ch.