Sonderausstellung im Verkehrshaus in Luzern

Mit der Ausstellung «Knie auf Reisen» ist das Verkehrshaus der Schweiz Teil der Jubiläumsaktivitäten «100 Jahre Schweizer National-Circus». In der Halle Schienenverkehr wird der Original-Circuswagen 29 (Baujahr circa 1900) von Margrit Lippuner-Knie inszeniert. Sie ist die Grossmutter von Fredy Knie jun. und Rolf Knie. Das Original-Interieur mit Lampen, Vorhängen und Tapeten sind Zeugen aus der Vergangenheit. Knie-Plakate des bekannten Luzerner Künstlers Hans Erni ergänzen die Ausstellung. Die Sonderausstellung "Knie auf Reisen" wird am 26. März 2019 eröffnet.

Weitere Infos unter www.verkehrshaus.ch.