Zirkus Stey mit gelungener Premiere und Wetterpech

Der Schweizer Traditionszirkus Stey feierte am vergangenen Samstag im Zürcherischen Volketswil eine umjubelte Premiere der neuen Show "Fantasy". Getreu dem klassischen Dreiklang aus Artisten, Tieren und Clowns bot das Team um Martin und Mia Stey ein buntes Circusprogramm für die ganze Familie. Rollschuhartistik, Schleuderbrett und Jonglagen zählten ebenso zu den viel beklatschten Darbietungen wie die Bauernhof-Revue mit Ziegen und Kühen und die Spässe von Clown Pepintin. An der Premiere waren auch prominente Gäste wie Beat Breu, Georg Preusse oder Walter Andreas Müller zu Gast.

Bereits am Sonntag jedoch musste die Nachmittagsvorstellung aufgrund des aufziehenden Sturms abgesagt werden. Ein ähnliches Schicksal erlebte auch der Circus Royal, der die Vorstellungen am Sonntag in Gossau ebenfalls absagen musste. Dabei haben sich beide Circusunternehmen auf die Informationen des Wetterdienstes des Flughafen Zürichs berufen.

Eine Fotogalerie zur Premiere des Zirkus Stey gibt es auf der Facebook-Seite des Unternehmens.