La Poesia am 20. Mai 2019 in der Labor Bar

La Poesia - Kleinkunst im Labor heisst es am 20. Mai 2019 in Zürich. Für einen Abend entsteht eine kurzweilige Show mit Magie, Gesang, Musik und Artistik. Während des Tages treffen die unterschiedlichsten Künstler aufeinander und kreieren gemeinsam ein künstlerisches Werk, das Premiere und Derniere in einem feiert. Im Programm ist dieses Mal mit Ulziibuyan Mergen eine erfahrene Artistin des Cirque du Soleil. Ulzii begeisterte mit ihrer Kontorsion in den Shows Amaluna, Totem und Alegria. Ihr Ehemann Victor Kee tritt nur wenige Kilometer weiter von der Labor Bar zeitgleich auf, im Circus Knie. Mit David Melendy ist zudem ein junger Clown im Programm, der zusammen mit seiner Partnerin alias Les Diptik schon im Circus Monti zu sehen war. Moira Albertalli wiederum war Mitglied der bekannten Tessiner Compagnia Finzi Pasca. Mit Matthias Schoch gibt auch der Gesamtleiter des Zirkusquartier in Zürich ein Müsterchen seiner künstlerischen Seite. Und wer La Poesia kennt, der weiss, dass Zauberer Jamil und sein Team bestimmt noch viele Überraschungen bereit haben.

Artisten und Künstler vom 20. Mai
Atina Tabé - Gesang
Moira Albertalli - Luftartistik
Matthias Schoch - Klavier
Ulziibuyan Mergen - Kontorsion
David Melendy - Clown
Demian Gattas - Bass
Hannes Junker - Schlagzeug, Perkussion
Zauberer Jamil - Zauberer und Gastgeber

Vorstellungsbeginn um 20:15 Uhr
Abendkasse ab 19:30 Uhr

Tickets bei Ticketino

Veranstaltungsort: Labor Bar, Zürich