Circus Monti 2018: Villa Monti

Vor wenigen Tagen sind die Artistinnen und Artisten des Circus Monti in Wohlen eingetroffen. Unter der Leitung des Regisseurs Christian Vetsch und der Choreographin Sabine Schindler haben sie die Proben der 34. Monti-Inszenierung "Villa Monti" aufgenommen. Die Herausforderungen und Freuden des Zusammenlebens bilden den roten Faden, sorgen für heitere und nachdenkliche wie auch atemberaubende und zauberhafte Momente. Die 34. Monti-Inszenierung wird am 10.

CircusZeitung im Juni

In Kürze erscheint die Juni Ausgabe der CircusZeitung. Diese wartet mit vielen Programmbesprechungen zu den Circussen Probst (D), Arlette Gruss (F), Bouffon (D), Harlekin (CH), Young Stage (CH) und dem Circusbau in Budapest auf. Zudem stellen wir Doris Knie und Tom Dieck jr. in zwei interessanten Porträts vor.

Kanton Aargau würdigt Circustradition mit finanzieller Unterstützung

Wie die az Aargauer Zeitung schreibt, wird der Circus Nock erstmals vom Swisslos-Fonds mit einem Betrag von CHF 70'000.- für die aktuelle Produktion «bravo - bravissimo» unterstützt. Andrea Weiss, Mediensprecherin des Circus Nock, zeigt sich höchst erfreut und sehr dankbar. Man habe zum ersten Mal einen Antrag auf finanzielle Unterstützung eingereicht.

Sechseläutenplatz Zürich auch weiterhin für Circusse offen

Am Sonntag, 10. Juni 2018 stimmte das Zürcher Stimmvolk über die Volksinitiative «Freier Sechseläutenplatz» ab. Diese hätte vorgesehen, dass auf dem beliebten Platz mitten in der Stadt Zürich nur noch an 65 Tagen Veranstaltungen hätten durchgeführt werden dürfen. Beliebte Events wie das Züricher Weihnachtsdorf, die «Oper für alle», das Sechseläuten und auch das Gastspiel des Schweizer Nationalcircus Knie wären damit gefährdet gewesen. Das Zürcher Stimmvolk stimmt allerdings dem Gegenvorschlag zu, welcher eine Belegung des Platzes von 180 Tagen erlaubt.

Workshops mit Jason Brügger

Der Luftakrobat Jason Brügger - unter anderem bekannt vom Schweizer Nationalcircus Knie und dem deutschen Circus Flic Flac - wird bei Flyingdance - School of Circus Arts in Fällanden bei Zürich Workshops in Strapaten und Vertikaltuch für unterschiedliche Levels anbieten. Am kommenden Wochenende finden folgende Kurse statt:

Preisträger YOUNG STAGE International Circus Festival Basel

Am gestrigen Dienstagabend, dem 15. Mai 2018 fand die grosse Galavorstellung mit Preisübergabe des diesjährigen YOUNG STAGE International Circus Festivals statt. Mit Standing Ovations und voller Begeisterung wurden folgende Preise verliehen:

GOLDENER STERN dotiert mit CHF 5000.-
Arthur Morel Van Hyfte - Dance Trapeze

SILBERNER STERN dotiert mit CHF 3000.-
Mélanie Dupuis & Xander Taylor - Duo Trapeze

Seiten