Zirkus Chnopf on tour

«Optimum» ist die 29. Produktion des Zirkus Chnopf, ein zirzensisches Theaterstück ohne Sprache, ein verblüffend geöltes Räderwerk mit jungen Artisten, Tänzern und Musikern. Ein faszinierendes Spektakel unter freiem Himmel ab fünf Jahren.

Fotoausstellung von Barbara Bamberger in Belli's Mini-Freizeitpark

Über das Auffahrts-Wochenende (1. und 2. Juni) findet in Roggwil die Veranstaltung "Kunst im offenen Garten" statt. Verschiedene (private) Gärten öffnen ihre Türen und präsentieren ihre Kunstwerke. Auch in Belli's Mini-Freizeitpark von Daniel und Rose Gasser-Belli werden die Türen geöffnet. Die Fahrgeschäfte können benutzt werden, die Pflanzen und Tiere bestaunt werden und für Verpflegung ist ebenso gesorgt. Im Chapiteau zeigt Circusfotografin Barbara Bamberger zudem einige ihrer Fotos aus den Manegen rund um die Welt.

La Poesia am 20. Mai 2019 in der Labor Bar

La Poesia - Kleinkunst im Labor heisst es am 20. Mai 2019 in Zürich. Für einen Abend entsteht eine kurzweilige Show mit Magie, Gesang, Musik und Artistik. Während des Tages treffen die unterschiedlichsten Künstler aufeinander und kreieren gemeinsam ein künstlerisches Werk, das Premiere und Derniere in einem feiert. Im Programm ist dieses Mal mit Ulziibuyan Mergen eine erfahrene Artistin des Cirque du Soleil. Ulzii begeisterte mit ihrer Kontorsion in den Shows Amaluna, Totem und Alegria.

Weltwoche-Artikel zum Thema "Tiere im Circus"

In einem äusserst lesenswerten Artikel in der Weltwoche gibt der ehemalige Nationalrat Christoph Mörgeli seine Gedanken zur Haltung von Tieren im Circus preis. Er blickt auf die Anfänge der Tierhaltung in fahrenden Menagerien zurück und zieht Vergleiche zwischen Zoos und Circussen. Zudem verdeutlicht er, dass Tierschutz längst zum Milliardenbusiness geworden ist.

Young Stage 2019 - Die Preisträger

Mit einer fulminanten Show ging gestern Abend im Ausverkauften Chapiteau die 11. Ausgabe des internationalen Circusfestivals YOUNG STAGE in Basel zu Ende. Mit Joachim Ciocca und Mario Español sind unter den Hauptpreisträgern gleich zwei hervorragende Schweizer Artisten vertreten. Der mit Fr. 1000.- dotierte Sonderpreis der Circus-, Variété- und Artistenfreunde CVA ging an Julio Fajardo und Maite Ramirez alias "Duo Dust in the Wind" für ihre aussergewöhnliche Hand-to-Hand-Darbietung.

 

Alexander Lichner 2020 beim Cirkus Arena

Wie Alexander Lichner, aktuell mit dem Circus Royal auf Tournee in der Schweiz, auf Facebook mitteilt, wird er 2020 mit seiner Trapezdarbietung im dänischen Cirkus Arena zu sehen sein. Lichner verbrachte bereits die Saison 2018 im grössten Circus Dänemarks und freut sich, erneut mit der Familie Berdino auf Tournee zu gehen. Zuvor wird der junge Spanier noch Teil des European Circus Festival in Liège (Belgien) sein.

Seiten