Circus Monti in Zürich

Der Circus Monti macht mit seiner "Villa Monti" noch bis zum 25. November 2018 auf dem Kasernenareal in Zürich halt. Es ist die letzte Station der diesjährigen Saison und die Besucher erwartet ein abewchslungsreiches, internationales Circusprogramm mit viel Witz, hochkarätiger Artistik und einer Prise Poesie. Gerne gewähren wir Ihnen einen Einblick in das verrückte Wohnzimmer. Die Fotos hat Alexander Leumann in Winterthur für uns aufgenommen.

Variété im Werkhaus Liestal

Man kann von einem Geheimtipp sprechen, denn obschon das Variété im Werkhaus in Liestal bereits zum 13. Mal stattfindet, dürfte es den wenigsten Circusfreunden bekannt sein. Das ist schade, denn was im Werkhaus geboten wird, ist grosse Klasse! Noch bis zum 3. November 2018 zeigen die Künstlerinnen und Künstler im hübsch dekorierten Saal ein Variété-Programm, das an die Glanzzeiten des Variétés der 20er- und 30er-Jahre erinnert. Da sind etwa Marie Bitaroczky und Mirko Köckenberger die in der Luft und mit Handständen das Publikum verzaubern.

Monti's Variété - Die Artisten 2018

Vom 16. November bis und mit 31. Dezember 2018 findet in Wohlen Monti's Variété statt. Unter der künstlerischen Leitung und Regie von Anna Gattiker (u.a. Broadway Variété) wurde eine neue Show mit folgenden Artisten geschaffen:

Duo Sally + Pirelly (Moderation und Comedy)
Alexander Koblikov (Jonglage und Duo-Jonglage)
Charlotte de la Bretèque (Multicordes und Duo-Jonglage)
Pinja Seppälä (Kontorsion)
Valérie Benoit & Mason Ames (Rollschuhe und Hand-auf-Hand)
5-köpfige Band

 

Saana Leppänen ist CVA-Preisträgerin beim European Youth Circus 2018

Der Club der Circus-, Variété- und Artistenfreunde der Schweiz CVA durfte am European Youth Circus Festival in Wiesbaden erneut einen mit 500 Euro dotierten Sonderpreis vergeben. Gewonnen hat diesen Saana Leppänen aus Finnland. Sie überzeugte mit einer äusserst anspruchsvollen Arbeit am Vertikalseil, in welcher sie nebst verschiedenen Drops auch einen Vorwärts- und Rückwärtssalto sowie eine 360°-Drehung zeigte. Besonders positiv aufgefallen sind die dynamischen Techniken am Vertikalseil und die Ausstrahlung der jungen und äusserst vielfältigen Artistin.

European Youth Circus 2018

Vom Donnerstag, 25. bis Sonntag, 28. November 2018 traf sich in Wiesbaden die Weltelite der jungen europäischen Circusartisten. Beim European Youth Circus kämpften 23 Darbietungen um die begehrten Preise und Engagements. Zugleich war das Festival, das unter der Schirmherrschaft von Jean-Claude Juncker stand, ein Treffen von internationalen Direktoren, Regisseuren, Choreografen und Agenten. Die sechs restlos ausverkauften Vorstellungen stiessen beim Publikum auf Begeisterung.

20. Internationales Kleinkunstfestival Usedom

Die Insel Usedom (D) lädt zum spartenoffenen 20. Internationalen Kleinkunstfestival ein. Das Festival findet vom 7. bis 10. Juni 2019 im Seebad Heringsdorf statt. Vergeben werden Preise von Euro 200 bis Euro 1000 – zudem ist bei den Auftritten die Hutsammlung erlaubt. Vergütungen für Reisekosten und Unterkunft finden Sie unter www.kleinkunst-festival.com.

Hollywood Stunt & Action Show in der Schweiz

Die Hollywood Stunt & Action Show der Familie Bauer tourt zurzeit als einzige Stuntshow durch die Schweiz. Dabei zeigen Mike Bauer und sein Team waghalsige Stunts, spektakuläre Überschläge, Saltos mit dem Motorrad und Sprünge mit Autos, Pick-ups und Monstertrucks. Die 90-minütige Show steht unter dem Motto «The Sky is the Limit» und bietet quietschende Reifen, Feuer, atemraumende Stunts und viele Überraschungen.

Saisonende beim Zirkus Stey

Der Zirkus Stey feiert in Steckborn, seinem Heimatort, die Dernière der diesjährigen Tournee. Das Tagblatt hat einige Fotos vom Aufbau publiziert. Neu im Programm sind Martin Chabry mit ihren musikalischen Kostümillusionen und Spitzenjongleur Rafael de Carlos zu erleben. Aus dem Programm ausgeschieden sind dagegen die marrokanischen Springer- und Pyramidenbauer.

Seiten