Neuer Weihnachtscircus in Basel

Basel erhält einen neuen Weihnachtscircus! Wie act entertainment bekannt gab, veranstaltet das Unternehmen von Thoms Dürr vom 19. bis 31. Dezember 2018 erstmals einen Weihnachtscircus für die ganze Familie. Der Cirque Noël de Bâle wird in einem Chapiteau direkt neben der Dinnershow Palazzo Colombino stattfinden, die ebenalls von act entertainment veranstaltet wird. Tickets sind ab dem 29. September 2018 erhältlich.

ARTISTIKA of the sea

Zurzeit findet auf dem Kreuzfahrtschiff M Europa 2 das internationale Circusfestival ARTISTIKA of the sea statt, veranstaltet von Karim Habli. Die Jury ist mit dem Duo Full House, Kontorsionistin Elayne Kramer, und den Farellos ebenso hochkarätig wie das internationale Teilnehmerfeld. Mit der Zürcher Luftakrobatin Janine Eggenberger ist auch eine Artistin aus der Schweiz im Wettbewerb um die attraktiven Preise mit dabei. Moderiert werden die Shows von Nina Burri und Karim Habli.

Teilnehmer des Galaprogramms

La Poesia - Kleinkunst im Labor am 24.09.2018

La Poesia vereint Kleinkunst verschiedener Sparten, so etwa Artistik, Musik oder Tanz. Am 24. September 2018 findet die nächste Ausgabe in der Labor Bar in Zürich-West statt. Organisator und Zauberer Jamil ist es gelungen, den aussergewöhnlichen Akrobaten Alexander Batuev zu verpflichten. Zurzeit verbiegt er seine Gliedmassen im Schweizer Nationalcircus Knie. Ebenfalls im Programm ist Andrea Matousek, die bei der letzten Ausgabe des European Youth Circus in Wiesbaden den Spezialpreis des Clubs der Schweizer Circus-, Variété- und Artistenfreunde CVA gewonnen hat.

Swiss Dream Circus in Kuala Lumpur

Noch bis zum 9. September 2018 veranstaltet Marco Baumgartner in Kuala Lumpur seinen Swiss Dream Circus. Damit hat sich Marco Baumgartner seinen Bubentraum erfüllt, wie er in einem eindrucksvollen Videoporträt gegenüber der Newsplattform Rojak Daily berichtet. Besonders beeindruckend für die Bevölkerung von Malaysia ist es, dass sie in einer Show internationale Top-Artisten wie Yurie Basiul (Handstandbalance) oder das Duo Romance an den Strapaten zu sehen bekommen.

Kein Verbot für Wildtiere in Schweizer Circussen

Mitte März 2018 haben die Tierrechtsorganisationen "Vier Pfoten", "Tier im Recht" und "Pro Tier" im Bundeshaus eine Petition eingereicht, die vom Bundesrat ein Wildtierverbot in Schweizer Circussen fordert. Der Bundesrat hat nun darauf reagiert. Er will den Circussen nicht verbieten, bestimmte Wildtiere mitzuführen. Er will aber nächstes Jahr die geltende Gesetzgebung evaluieren und dann entscheiden, ob weitere Massnahmen erforderlich sind.

Circusrequisiten für SRF-Film gesucht

Das Schweizer Fernsehen SRF lanciert zum Jubiläum "100 Jahre Circus Knie" eine aufwendige Filmproduktion, welche die Geschichte des Circus, insbesondere des Circus Knie über mehrere Jahrzehnte hinweg zeigt. Dafür sind die Produzenten auf der Suche nach diversen historischen Circusrequisiten wie Manegenbestuhlung, Zaunelemente, alte Ticket Dispenser, historische Schminkspiegel oder Holzkeulen.

Generalversammlung CVA im Spiegelpalast des Palazzo Colombino in Basel

Wir freuen uns, Sie für die diesjährige Generalversammlung nach Basel einzuladen, die wir im wunderschönen Ambiente des Spiegelpalastes des Palazzo Colombino durchführen werden. Nach dem offiziellen Teil der Versammlung dürfen Sie in die eigens für den CVA gebotene Variété-Sondervorstellung eintauchen.
Die Direktion des Palazzo Colombino kommt dem CVA in verschiedener Hinsicht sehr entgegen. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich.

Workshop mit Peter Shub

Am 22. und 23. September 2018 bietet sich im Zirkusquartier in Zürich die seltene Chance an einem Workshop mit Peter Shub teilzunehmen. Peter Shub ist ein weltbekannter Clown und Comedian, der insbesondere für seine pantomimischen Fähigkeiten und Comedy ohne Worte bekannt ist. Peter Shub war unter anderem mit dem Circus Roncalli auf Tournee, hatte Engagements im New Yorker Big Apple Circus und dem Cirque du Soleil und gewann 1993 den silbernen Clown beim Circusfestival von Monte-Carlo.

Seiten