Tingel-Tangel Variété im Walter Zoo

Das Tingel-Tangel Variété im Walter Zoo in Gossau (SG) steht dieses Mal unter dem Motto „Die wilden 50er“ und findet vom 21. November 2014 bis zum 24. Januar 2015 statt. Artistische und kulinarische Höchstleistungen zu Rock’n’Roll Klängen von Elvs und co warten auf die Besucher. Im Programm sind Jeanine Federer (Jonglage), Herr Konrad (Komik), Miles Pitwell (Zauberer), Christine Thevissen (Hula Hoop), Gabi Federer und Marianne Rivas (Comedy), Andi King (Elvis), Sascha Jacob (Diabolo) sowie Oliver Buchmann (Musik).

Salto Natale „Mirlando“– Die Artisten

Bereits dieses Wochenende haben die Proben für das das zwölfte Programm von Salto Natale begonnen. Es steht unter dem Titel „Mirlando“ und wird vom 20. November 2014 bis und mit 4. Januar 2015 in Zürich-Kloten aufgeführt. Im Wunderland „Mirlando“ gibt es keine Grenzen, es ist alles möglich. „Mirlando“ gehört allen Menschen, die die Circussprache sprechen, die miteinander staunen, lachen und träumen wollen. Im Programm sind über 50 Artisten und Künstler aus 9 Nationen:

Mugg‘s Weihnachtsvarieté

Bereits zum sechsten Mal präsentiert Clown Mugg in seiner Circusstadt in Betschwanden im Glarnerland ein Weihnachtsvarieté. Der Abend bietet eine Kombination aus Essen und Show und eignet sich für Freunde und Familie genauso wie für Firmenevents. Abendvorstellungen finden ab dem 28. November zum Preis von CHF 99.- exkl. Getränke statt. Zwischen Weihnachten und Neujahr finden auch drei Nachmittagsvorstellungen speziell für Familien statt. Die Eintrittspreise betragen CHF 25.- für Erwachsene und CHF 15.- für Kinder bis zum 14. Geburtstag.

Circus Royal 2015 doch nicht mit Chinesischem Nationalcircus auf Tournee

Wie der Circus Royal und der Chinesische Nationalcircus von Roul Schoregge auf facebook mitteilen, kam es letzte Woche nach viermonatigen Vorbereitungsarbeiten überraschend zum Aus der geplanten Kooperation für die Tournee 2015. Grund dafür seien andere Vorstellungen über die geplante Zusammenarbeit und die Umsetzung der Tournee. Die Auflösung der Kooperation wird von beiden Seiten begrüsst.

Drahtseilakt in 152 Metern Höhe

Ungesichert und mit verbundenen Augen: Der amerikanische  Hochseilakrobat Nik Wallenda (35j.) kann zwei neue Guinness-Buch-Rekorde verbuchen! Ungesichert balancierte er auf dem Seil zwischen Wolkenkratzern in Chicago - mit einem Steigungswinkel von 19 Grad und damit über die steilste Strecke, die je ein Mensch überwand.  Danach überquerte der Akrobat noch mit verbundenen Augen auf 152 Metern Höhe eine Schlucht zwischen zwei Hochhäusern, ebenefalls in Chicago und trotz Windböen!

Rolf Knie - Ungeschminkt

Rolf Knie hat in der Sendung TalkTäglich von TeleZüri über sein neues Buch "Ungeschminkt" berichtet. Als Alleinunternehmer und Lebenskünstler hat Rolf Knie ein spannendes Leben, auf das er in seiner Biografie zurückblickt. In der Sendung nimmt er auch Stellung zur brisanten Diskussion über die Zukunft des Schweizer National-Circus Knie, in dessen Verwaltungsrat er ist.

Aargauer Circusse blicken auf erfolgreiche Saison zurück

Die beiden Aargauer Circusse Monti und Nock blicken beide auf eine erfolgreiche Saison zurück. Reto Berner, Mediensprecher des Circus Nock berichtet von sehr positiven Zuschauerreaktionen auf das Programm 2014 und sieht im regnerischen Sommer gar einen Vorteil für den Circus. Für den Circus Monti ist die Saison 2014 die letzte mit "traditioneller" Tournee, ab 2015 wird man "nur" noch von August bis November spielen. Johannes Muntwyler sagt denn auch, dass der Entscheid für gemischte Reaktionen beim Publiku gesorgt hat.

EYC Preisträger 2014

Die Preisträger des European Youth Circus 2014:

Altersklasse 18 bis 25 Jahre
Gold: Enrico Annaev (Russland) – (Boden-)Jonglage
Silber: Lucas Bergandi (Frankreich) - Drahtseil
Bronze: Viktoria Gnatiuk (Ukraine) - Handstanddarbietung

Altersklasse 12 bis 17 Jahre
Gold: Anton Mikheev (Russland) – Strapaten kombiniert mit Ball
Silber: Vioris Zoppis (Italien) - Strapaten
Bronze: Trio Cats (Ukraine) - Sportakrobatik

EYC-Tagebuch Samstag

Alle zwei Jahre findet in Wiesbaden das renommierte Nachwuchsfestival European Youth Circus statt, an dem der CVA einen Sonderpreis vergibt. Der CVA berichtet während dem Festival täglich über die wichtigsten Ereignisse aus Wiesbaden.

Samstag, 18.10.2014

Seiten