Monti 2014 "Bonjour la vie"

Der Circus Monti feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen und stellt sein Programm unter das Motto "Bonjour la vie! 30 Jahre Circus Monti". Die Show, die im gewohnten Monti-Stil daherkommen wird und aktuell im neuen Winterquartier in Wohlen AG einstudiert wird, wird auf der Homepage wie folgt beschrieben: "Inspiriert durch Henri Murgers “les scènes de la vie de bohème“ lässt das 22-köpfige Artistenensemble das Universum der heutigen Bohemiens aufleben und erzählt deren Geschichten.

Circus Stey: noch mehr Programmdetails bekannt

Der Circus Stey hat auf seiner Homepage weitere Programmpunkte bekannt gegeben. Demnach sind auch der junge Tscheche Kevin Stipka mit seinen Jonglagen, Miss Brigitta am Vertikalseil und Peter Taylor Balder als Postbote mit seinen Hunden im Programm dabei.

Am Sonntag 23. März findet um 09.30 im Circuszelt in Steckborn ein Gottesdienst statt, in dem Simone Stey getauft wird.

Aufbau Cirque Starlight

Der Cirque Starlight der Familie Gasser hat heute mit dem Aufbau seiner Zeltanlagen in Porrentruy begonnen, wo am 14. März 2014 die Premiere des Programms "Octavius" stattfindet. Während dem die Artisten noch fleissig im Winterquartiere am Proben sind und täglich weitere Details wie Musik, Choreografien und Szenerien entstehen, baut die Zeltequipe zeitgleich das weisse Chapiteau auf. Ein Foto auf Facebook zeigt nun, dass der Aufbau in diesem Jahr wesentlich angenehmer war als noch vor einem Jahr...

René Strickler nur noch bis Ende 2015 in Subingen

Gestern Mittwoch, 19.02.2014 trafen sich der bekannte Raubtierlehrer René Strickler und die Grundeigentümerin "Real Estate", vertreten durch deren CEO T.F. Kocher, zur ersten Verhandlung vor dem Solothurner Amtsgericht.Der Amtgerichtsrpäsident, Stefan Altermatt, versuchte den "Gordischen Knoten" mittels Kompromiss zu lösen. Ein Gang durch alle Instanzen bis zum Bundesgericht würde wohl bis gegen Ende 2015 andauern. Deshalb schlug er den beiden Parteien vor, den 31.12.2015 als Räumungstermin in Subingen zu fixieren.

Neuerscheinung: "Mein Leben - Meine Pferde"

Am 19. Februar 2014 erscheint das neue Buch "Mein Leben - Meine Pferde" von Fredy Knie junior. Seit über 60 Jahren steht Fredy Knie jun. in der Manege und berichtet nun erstmals mit witzigen Anekdoten und vielen bisher unveröffentlichten Fotos auf über 210 Seiten über diese spannende und abwechslungsreiche Zeit. Ebenfalls erklärt der erfahrene Tiertrainer seine Dressurmethoden und den richtigen Umgang mit Pferden. Erste Einblicke in das schöne Buch erhält man in der aktuellen Schweizer Illustrierten. Das Werk ist im Online-Shop des Circus Knie erhältlich.

Cirque Helvetia Programm 2014

Der kleine Westschweizer Familiencircus Helvetia zeigt in seinem Programm "Illumination" die vom Weihnachtscircus in Moudon bekannte African Brothers Acrobatic Group, die mit Pyramiden, Jonglagen und Limbo für Lebensfreude und Stimmung sorgen wird. Henri Wagneur wird mit Ponies zu sehen sein. Die restlichen Darbietungen steuert die Familie Maillard bei: Julien tritt erneut als Clown in den roten Ring und zeigt seine Künste als Jongleur. Sein Bruder David wird eine kraftzehrende und elegante Strapatendarbietung präsentieren.

"Rund ums Pferd" mit Fredy Knie

Der Anlass "Rund ums Pferd" erfreut sich Jahr für Jahr grösserer Beliebtheit. An diesem Tag können Interessierte einen Tag im Winterquartier des Circus KNIE verbringen und sehr viel Interessantes und Wissenswertes über Pferdearbeit, Pferdehaltung und die Art und Weise, wie die Familie KNIE mit ihren Tieren umgeht erfahren. Der zweite und letzte Tag dieses Jahres wurde am 15. Februar 2014 durchgeführt und nicht weniger als 170 Teilnehmer fanden sich zu diesem Tag in Rapperswil ein.

Seiten