KNIE, das Circus Musical

Rolf Knie wird zum 100-Jahr-Jubiläum des Circus Knie im Jahr 2019 ein Musical mit dem Titel "KNIE, das Circus Musical" auf die Bühne bringen (wir berichteten). Es soll die Geschichte der Circusdynastie Knie aufzeigen und dazu sollen historische Film- und Fotoaufnahmen in die Show integriert werden. Für das Knie Musical wurde die Rolf Knie Musical Production AG mit Rolf Knie als Verwaltungsratspräsidenten und Sitz in Rapperswil gegründet.

Salto Natale 2017 - Fuego

Salto Natale hat seine Website überarbeitet und bietet dort erste Einblicke in die neue Show "Fuego", welche ab dem 17. November 2017 in Zürich-Kloten zu sehen sein wird. Nebst der bereits bekannten Verpflichtung des Comedy Duos Sutter & Pfändler werden in der Show auch das Trio Bellissimo mit Equilibristik, die Dunking Devils mit Basketball-Artistik und Jongleur Dustin Huesca. Als Sänger wird erneut Patric Scott durch das Programm führen.

Monti's Variété mit eigener Homepage / Programm 2017

Monti's Variété präsentiert sich ab sofort mit einer eigenen Website. Nebst einem Videotrailer und Fotos der vergangenen Jahre finden sich auf der modernen und ansprechend gestalteten Website auch zahlreiche Informationen zum kulinarischen Menü, zu Gruppenbuchungen und natürlich können auch Tickets online gekauft werden. Dank des Ticketingpartners Ticketfrog ist dies auch Sitzplatzgenau möglich. Zudem hat die Familie Muntwyler das Artistenensemble der diesjährigen Spielzeit bekannt gegeben.

Jongleur Picaso jr. verstorben

Wie mehrere Quellen berichten, ist der bekannte Jongleur Picaso Jr. alias Francisco Tebar im Alter von 47 Jahren verstorben. Der Sohn des bekannten Jongleurs El Gran Picaso war zurzeit mit dem dänischen Zirkus Nemo auf Tour. Zuvor begeisterte er das Publikum mit seinen Tischtennisball-Jonglagen und seinen fliegenden Tellern in den grössten Manegen der Welt, darunter dem Circus Krone, Cirque d'Hiver Bouglione, dem Big Apple Circus oder im Tigerpalast in Frankfurt. 2002 gewann der Spanier einen silbernen Clown beim Circusfestival von Monte-Carlo.

Runder Tisch von ProCirque und Gadjo

Am Samstag, 16. September 2017 fand im Gaswerk in Winterthur der Runde Tisch des Gadjo - Festival für zeitgenössischen Zirkus und ProCirque, dem Schweizerischen Berufsverband der Zirkusschaffenden statt. Rund zwanzig Interessierte Zirkusschaffende, darunter Artisten, Festivalveranstalter und Produzenten folgten der Einladung und tauschten sich intensiv zum Thema "Dramaturgie im Zirkus" aus. Nach einer kurzen Begrüssung durch Stefan Hort (Präsident ProCirque, u.a.

Tingel-Tangel Variété präsentiert "Feuer & Eis"

Das Tingel-Tangel Variété im Walter Zoo in Gossau (SG) präsentiert vom 17. November 2017 bis 21. Januar 2018 die neue Dinnershow "Feuer & Eis". Wenn im Restaurant des Walter Zoo Feuer und Eis zusammentreffen, so entsteht ein Feuerwerk aus Akrobatik, Zauberei, Comedy und Musik. Die Gäste erwartet ein Apéro, ein Viergangmenü und eine artistiche Show. Das gesamte Paket kann von Firmen auch exklusiv gebucht werden. Für die aktuelle Spielzeit konnten folgende Artisten, Musiker und Comedians verpflichtet werden:

Circus Harlekin beendet erfolgreiche Tournee

Der Berner Oberländer Circus Harlekin hat am letzten Sonntag seine erfolgreiche Jubiläumstournee "25 Jahre gut" traditionsgemäss in Thun abgeschlossen. Das Team blickt auf eine schöne Saison zurück und dankt allen Artisten für ihr Engagement. Ein besonderer Dank erhielt Circusleiter Pedro Pichler von Clownpartnerin Monika Aegerter, die ihn mit dem selbst gesungenen "I did it my way" überraschte. Mit dem beliebten Raclette-Plausch ging die Saison definitiv zu Ende.

Gadjo 2017 gestartet

Am letzten Mittwoch startete in Winterthur Gadjo - das Festival für zeitgenössischen Zirkus. Noch bis und mit Sonntag zeigen internationale Zirkustruppen ihre Produktionen in und um das Gaswerk in Winterthur. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm, das Einblicke in die Kunstform des zeitgenössischen Zirkus bietet. Dieser verknüfpt die Disziplinen Artistik, Theater und Tanz zu aussergewöhnlichen Gesamtkunstwerken.

Weitere Informationen und Wettbewerb hier.

Géraldine Knie erwartet ihr drittes Kind

Géraldine Knie erwartet im Dezember ihr drittes Kind, einen Jungen. Nach Chanel wird es ihr zweites Kind von Ehemann Maycol Errani sein. Géraldines 16-jähriger Sohn Ivan stammt aus Géraldines erster Ehe. Maycol und Géraldine sind überglücklich, wie sie im Interview mit der Schweizer Illustrierten sagen. Géraldine ist auch weiterhin als artistische Direktorin des Schweizer Nationalcircus Knie tätig und möchte dies auch in Zukunft bleiben.

Seiten