Container mit Circusmaterial auf dem Weg nach Senegal

Der Verein Plume aus Sirnach ist überwältigt, wie Vereinspräsident Gian Cadonau (Circus Balloni) gegenüber hallowil.ch sagt. Innert vier Wochen konnten rund 24'000 Franken gesammelt werden. Damit wurde Material für den Sencirk angeschafft, einem sozialen Circus in Dakar, der obdachlosen Kindern und Jugendlichen Circus beibringt und so Selbstvertrauen vermittelt. Jongliermaterial, Trampoline und vieles mehr wurde im Container nach Senegal geschickt und selbst der Container wird dort als Büro verwendet.